Herbst-im-Ahorntal

Probealarm in weiten Teilen Bayerns

Warnung der Bevöl­ke­rung — Probe­alarm in weiten Teilen Bayerns am 12. September 2019 ab 11:00 Uhr

Am Donnerstag, den 12. September 2019 ab 11:00 Uhr wird die Warnung der Bevöl­ke­rung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sire­nen­warn­system getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausge­löst.

Der Heulton soll die Bevöl­ke­rung bei schwer­wie­genden Gefahren für die öffent­liche Sicher­heit veran­lassen, ihre Rund­funk­ge­räte einzu­schalten und auf Durch­sagen zu achten.

Neben dem Sire­nen­si­gnal werden soweit vorhanden auch andere Warn­mittel, wie z. B. Warn-Apps, getestet.

Der Probe­alarm dient dazu, die Funk­ti­ons­fä­hig­keit des Warn­sys­tems zu über­prüfen und die Bevöl­ke­rung auf die Bedeu­tung des Sire­nen­si­gnals hinzu­weisen. Weitere Infor­ma­tionen zum Probe­alarm, insbe­son­dere zu den voraus­sicht­lich teil­neh­menden Land­kreisen, Städten und Gemeinden sind abrufbar auf unserer Home­page unter

http://www.innenministerium.bayern.de/sus/katastrophenschutz/warnungundinformation/sirenenundlautsprecher/index.php.

Neben Antenne Bayern und dem Baye­ri­schen Rund­funk werden auch viele lokale und regio­nale Rund­funk­sender über die Durch­füh­rung des Probe­alarms infor­mieren.