Kinderkrippe Kirchahorn

Leitung:
Frau Stefanier Stadter

Telefon:
09202/4399940
09242/740776

Mail:
kinderkrippekirchahorn@asb-jura.de
kita@asb-jura.de

Daten & Infos zur Kinderkrippe:

Vorüber­ge­hende Lösung für ca. 2 Jahre, bis dahin soll ein Neubau reali­siert werden.

Träger: ASB Regio­nal­ver­band Jura e.V., Velden

Contai­ner­firma: Ela[container] GmbH, Tönisvorst

Bestehende Räume:

- Grup­pen­raum mit 57 m²
— Schlaf­raum mit 28 m²
— Kinder­sa­ni­tär­be­reich mit 14 m²
— Garde­ro­ben­be­reich mit 28 m²
— Kinder­wa­gen­raum mit 28 m²
— Eltern­war­te­be­reich mit 14 m²
— Leitungs­büro mit 28 m²
— Perso­nal­büro mit 28 m²
— Lager­raum mit 28 m²
— Personal-WC mit 14 m²
— 4 Flur­con­tainer mit insge­samt 56 m²
=> Die Nutz­fläche beträgt also 323 m².

All das ist in insge­samt 23 Contai­nern untergebracht.
Die Räum­lich­keiten wurden so geplant, dass bei Bedarf in kurzer Zeit die Container für eine zweite Krip­pen­gruppe ange­bracht werden können.
Die ersten Gespräche mit dem Träger ASB Jura e.V. fanden am 17.02.2020 statt. Der Vertrag über die Träger­schaft wurde am 07.04.2020 unter­zeichnet. 
  

Bereits kurz nach der ersten Kontakt­auf­nahme begannen in Zusam­men­ar­beit mit ASB, der Gemeinde Ahorntal und dem Jugendamt am Land­ratsamt Bayreuth die Planungen für die Kinderkrippe.

Hierzu gehörte:
— Planung der Räumlichkeiten
— Standortsuche
— Kontakt­auf­nahme mit Anbie­tern von Containerlösungen

 

Die Vorbe­rei­tung des Contai­ner­stell­platzes inkl. der Herstel­lung der Anschlüsse an die Wasser­ver­sor­gung und Abwas­ser­ent­sor­gung wurde allein von den Mitar­bei­tern des Bauhofs und der Wasser­ver­sor­gung der Gemeinde Ahorntal durch­ge­führt. Nach dem Aufstellen der Container in der KW 33 wurde der Außen­be­reich in 2,5 Wochen eben­falls komplett in Eigen­regie herge­richtet und gestaltet. 


Der Betrieb der Kinder­krippe wurde zum 01.09.2020 aufgenommen.