Herbst-im-Ahorntal

Bebauungsplanverfahren Hohbaumweg

Erste Ände­rung des Bebau­ungs­planes Hohbaumweg II. Betei­li­gung der Öffent­lich­keit in der Zeit vom 01.07.2021 bis 04.08.2021. Der Gemein­derat der Gemeinde Ahorntal hat in öffent­li­cher Sitzung vom 17.12.2020 den Aufstel­lungs­be­schluss zur 1. Ände­rung des Bebau­ungs­planes Hohbaumweg II in Kirch­ahorn gefasst. Der räum­liche Geltungs­be­reich im Hinblick auf die Ände­rung der text­li­chen Fest­set­zungen umfasst das ganze Plan­ge­biet. Zusätzlich […]

Abgrenzungs- u Einbeziehungssatzung Gmkg. Reizendorf.

Abgren­­zungs- und Einbe­zie­hungs­sat­zung für Teil­flä­chen der Fl.Nrn. 326, 327, 328 und 330 der Gemar­kung Reizen­dorf Am Donnerstag, den 17.06.2021 hat der Gemein­derat der Gemeinde Ahorntal die folgende Satzung beschlossen. Die Satzung wurde am 23.06.2021 bekannt gemacht und tritt damit am 24.06.2021 in Kraft. Ausge­fer­tigte Bekannt­ma­chung der Satzung Ausge­fer­tigte Satzung Reizendorf

Abgrenzungs- u. Einbeziehungssatzung Gmkg. Freiahorn.

Abgren­­zungs- und Einbe­zie­hungs­sat­zung für die Fl.Nrn. 447/2 und 447 (Teil­fläche) der Gemar­kung Frei­ahorn Am Donnerstag, den 18.03.2021 hat der Gemein­derat der Gemeinde Ahorntal die folgende Satzung beschlossen. Die Satzung wurde am 26.03.2021 bekannt gemacht und ist damit am 27.03.2021 in Kraft getreten. Abgren­­zungs- und Einbe­zie­hungs­sat­zung Frei­ahorn ausge­fer­tigt Bekannt­ma­chungs­ver­merk Satzung 

Hinweise zu Johannisfeuer und Public Viewing

Zum Thema Johan­nis­feuer (bzw. grund­sätz­lich zu Veran­stal­tungen nach § 7 der 13. BayIfSMV): „Ob eine Veran­stal­tung nach § 7 Abs. 1 bzw. Abs. 2 der 13. BayIfSMV vorliegt, kann nicht abstrakt und allge­mein­gültig beant­wortet werden und ist daher im konkreten Einzel­fall durch die örtlich zustän­dige Kreis­ver­wal­tungs­be­hörde anhand folgender Krite­rien zu beur­teilen. 7 Abs. 1 und […]

Bebauungsplanverfahren „Bildungszentrum im Ahorntal“

Der Gemein­derat der Gemeinde Ahorntal hat in der Sitzung vom 17.12.2020 für den Bereich der Grund­stücke Fl.-Nrn. 400/2, 400/6, 1085 (Teil­fläche), 1090 (Teil­fläche) und 1091 jeweils Gemar­kung Kirch­ahorn die Aufstel­lung des Bebau­ungs­planes „Bildungs­zen­trum im Ahorntal“ beschlossen. In der Sitzung vom 22.04.2021 wurde der Durch­füh­rung der früh­zei­tigen Bürger- und Behör­den­be­tei­li­gung nach § 3 Abs. 1, § […]

Hinweise: Sitzung am 22.04.21

Hinweise für Zuschauer der Sitzung des Gemein­de­rates am Donnerstag, den 22.04.2021, 19.30 Uhr, in der Mehr­zweck­halle in Kirch­ahorn:  Sitzungen der nach den Kommu­nal­ge­setzen vorge­se­henen Gremien sind als Teil der staat­li­chen Exeku­tive grund­sätz­lich vom Anwen­dungs­be­reich der Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung (BayIfSMV) ausge­nommen. Die Öffent­lich­keit ist damit auch durch eine bestehende Ausgangs­be­schrän­kung nicht von der Teil­nahme an der Sitzung […]

Entwurf Abrenzungs-/Einbeziehungssatzung Hintergereuth

Sehr geehrte Gemein­de­bür­ge­rinnen und ‑bürger, in diesem Beitrag finden Sie den Entwurf der Einbe­­zie­hungs- und Abgren­zungs­sat­zung Hinter­ge­reuth Gem. Körzen­dorf inkl. Umgriff, Ausgleichs­fläche und den Daten­schutz­hin­weisen zur öffent­li­chen Ausle­gung, die Bekannt­ma­chung des Aufstel­lungs­be­schlusses vom 07.04.2021 sowie die Bekannt­ma­chung der öffent­li­chen Ausle­gung vom 07.04.2021. Bekannt­ma­chung der öffent­li­chen Ausle­gung Bekannt­ma­chung des Aufstel­lungs­be­schlusses Einbe­­zie­hungs- und Abgren­zungs­sat­zung Hinter­ge­reuth Gem. Körzendorf […]

Entwurf Abrenzungs-/Einbeziehungssatzung Reizendorf

Sehr geehrte Gemein­de­bür­ge­rinnen und ‑bürger, in diesem Beitrag finden Sie den geän­derten Entwurf der Einbe­­zie­hungs- und Abgren­zungs­sat­zung Reizen­dorf inkl. Umgriff, Ausgleichs­fläche und den Daten­schutz­hin­weisen zur noch­ma­ligen öffent­li­chen Ausle­gung, sowie die entspre­chende Bekannt­ma­chung vom 07.04.2021. Einbe­­zie­hungs- und Abgren­zungs­sat­zung Reizen­dorf inkl. Umgriff, Ausgleichs­fläche u. Daten­schutz­hin­weisen Reizen­dorf Bekannt­ma­chung noch­ma­lige öffent­liche Auslegung

Ramadama im Ahorntal 2021

Sehr geehrte Vereins­vor­sit­zende, liebe Gemein­de­bür­ge­rinnen und ‑bürger, liebe Kinder, mit Erschre­cken stellen wir die zuneh­mende Verschmut­zung unserer Stra­ßen­gräben und Wege­ränder mit achtlos wegge­wor­fendem Müll fest. Vor allem in Zeiten von Corna trägt die vermehrte Nutzung von Einweg­ver­pa­ckungen zur Vergrö­ße­rung des Müll­pro­blems bei. Deshalb möchten wir am Samstag, den 17. April 2021, zu einer Müll­sam­mel­ak­tion aufrufen. […]

Umfrage Mobilfunkversorgung

Sehr geehrte Bürge­rinnen und Bürger, wie steht es mit der Mobil­funk­ver­sor­gung im Ahorntal? Bitte teilen Sie uns per E‑Mail mit, wo nach Ihrer Meinung, kein oder nur schlechter Mobil­funk­emp­fang vorhanden ist. Senden Sie unter Angabe Ihrer persön­li­chen Daten Ihre E‑Mail an EDV@ahorntal.bayern.de Euer Bürger­meister Florian Questel Hinweis: Einsen­dungen werden bis zum 21.04.2021 berücksichtigt.

Covid-19 Schnelltestzentrum Kirchahorn

Jeder Gemein­de­bürger ohne Symptome darf sich einmal pro Woche kosten­frei testen lassen. Die Tests dienen haupt­säch­lich zur Bestä­ti­gung, dass der Getes­tete Covid-19 negativ ist. Die Bestä­ti­gung gilt 24 Stunden. Personen mit Symptomen und Kinder bis 4 Jahre müssen für einen Test zum Arzt. Standort: Gemein­de­haus Kirch­ahorn gegen­über vom alten Rathaus, Kirch­ahorn 11 Öffnungs­zeiten Ab Montag, 14.06.2021 nur […]

Gelbe Tonne

Liebe Gemein­de­bür­ge­rinnen und ‑bürger, das Land­ratsamt Bayreuth hat uns auf Nach­frage bestä­tigt, dass es sich bei der Abho­lung am 20.03.2021 um einen Druck­fehler handelt. Die Gelbe Tonne wird am Dienstag den 30.03.2021 ordnungs­gemäß geleert.

Hinweise zur Sitzung des Gemeinderates am 18.03.2021

Hinweise für Zuschauer der Sitzung des Gemein­de­rates am Donnerstag, den 18.03.2021, 19.00 Uhr, in der Mehr­zweck­halle in Kirch­ahorn:  Sitzungen der nach den Kommu­nal­ge­setzen vorge­se­henen Gremien sind als Teil der staat­li­chen Exeku­tive grund­sätz­lich vom Anwen­dungs­be­reich der Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung (BayIfSMV) ausge­nommen. Die Öffent­lich­keit ist damit auch durch eine bestehende Ausgangs­be­schrän­kung nicht von der Teil­nahme an der Sitzung […]

FFP2-Masken für Angehörige und bedürftige Personen

Ab sofort können im Contai­ner­rat­haus der Gemeinde Ahorntal pfle­gende Ange­hö­rige kosten­freie Schutz­masken erhalten. Dabei werden jeder Haupt­pfle­ge­person drei Schutz­masken zur Verfü­gung gestellt. Als Nach­weis ist ein Schreiben der Pfle­ge­kasse vorzu­zeigen, aus dem der Pfle­ge­grad der zu betreu­enden pfle­ge­be­dürf­tigen Person hervor­geht. Darüber hinaus erhalten bedürf­tige Personen (Sozialhilfe‑, Hartz-Empfänger) in den nächsten Tagen durch die Sozi­al­hil­fe­ver­wal­tungen direkt […]

Fahrdienst zur Corona-Impfung nach Pegnitz

Die Impfungen gegen das Coro­na­virus haben begonnen. Es ist für uns alle Geduld und Vertrauen notwendig. Deshalb hat die Gemeinde Ahorntal dank ehren­amt­li­cher Unter­stüt­zung unseres Bezirks­rats Manfred Neumeister (Hollfeld), einen Fahr­dienst für den Perso­nen­kreis der über 80jährigen, nicht mobilen Bürge­rinnen und Bürger zur Covid19-Impfung aufge­baut. Das Land­ratsamt Bayreuth unter­stützt die Aktion mit der Gestel­lung des […]

Umfrage Notwendigkeit Schulkindbetreuung

„Die Gemeinde Ahorntal befindet sich derzeit in den Planungen für einen Neubau einer Kinder­krippe mit Kinder­hort, der die Schul­kind­be­treuung ab dem Schul­jahr 2022/2023 sicher­stellen soll. Im Hinblick auf die Planungen des Bedarfs für den Neubau als auch im Hinblick auf das kommende Betreu­ungs­jahr 2021/2022 ist es uns ein Anliegen, eine bedarfs­ge­rechte Planung durch­zu­führen, um möglichst […]

Rathaus vorerst geschlossen

Rathaus vorerst geschlossen  Aufgrund des aktu­ellen Infek­ti­ons­ge­sche­hens sowie eines posi­tiven Coro­na­tests im Umfeld der Gemein­de­ver­wal­tung bzw. des Gemein­de­rates bleibt das Rathaus der Gemeinde Ahorntal bis auf Weiteres für den Publi­kums­ver­kehr geschlossen. Zur Erle­di­gung von drin­genden, nicht aufschieb­baren Ange­le­gen­heiten wird um vorhe­rige tele­fo­ni­sche Termin­ver­ein­ba­rung mit den zustän­digen Mitar­bei­tern gebeten. Ange­le­gen­heiten, für die das Rathaus nicht zwingend […]